Umfangreicher Schutz für den Kopf

HELME


Arbeitsschutzhelme müssen getragen werden, wenn Kopfverletzungen durch Anstoßen an Gegenständen, durch pendelnde, wegfliegende, herab- oder umfallende Gegenstände auftreten können.
Schutzhelme dürfen daher bis zum Ende der vom Hersteller angegebenen Tragedauer eingesetzt werden, sofern sie sich in einem ordnungsgemäßen Zustand befinden.


Materialien:

· Duroplaste (z.B. Glasfaser): UV- und alterungsbeständig, bruchfest bei Kälte, formbeständig bei Wärme, chemikalienbeständig

· Thermoplaste (z.B. Polyethylen) eingeschränkte UV-, Kälte-, Wärme-, Chemikalien- und Alterungsbeständigkeit     

 


 

GEHÖRSCHUTZ


In einer Umgebung mit hohem Schallpegel, wie bei der Arbeit in der Nähe von lauten Maschinen (Flughafen, Straßenbau, Industriemaschinen, etc.) ist das Tragen eines Gehörschutzes am Arbeitsplatz ab 85 dB(A) vorgeschrieben.
Zu beachten ist auch das ein zu stark dämmender Gehörschutz zur Isolation des Trägers führt. Bei Verwendung des Gehörschutzes sollte der Wert der Umgebung nicht unter 70 dB(A) liegen.


Beispiel:

· Lärm: 100 dB – 10 dB (Dämmwert Gehörschutz) = 90 dB (zu wenig da über Grenzwert)

· Lärm: 100 dB – 25 dB (Dämmwert Gehörschutz) = 75 dB (ok)

· Lärm: 100 dB – 31 dB (Dämmwert Gehörschutz) = 69 dB (zu viel, Träger füllt sich isoliert)


Ob man einen Kapselgeörschutzstöpsel verwenden soll, richtet sich nach der Arbeitssituation und Arbeitsumgebung. Kapselgehörschützer sind zu empfehlen,

· wenn häufiges Auf- und Absetzen des Gehörschützers erforderlich ist, z.B. bei nur kurzem Aufenthalt im Lärmbereich (Bügelgehörschützer sind hier ebenfalls geeignet)

· wenn wegen zu enger Gehörgänge Gehörschutzstöpsel nicht vertragen werden

· wenn eine Neigung zu Gehörgangsentzündungen oder Unverträglichkeitsreaktionen vorliegt


Kapselhehörschützer sollen vermieden werden, wenn gutes Richtungshören aus Sicherheitsgründen erforderlich sind.

Gehörschutzstöpsel sind zu empfehlen,


· für Arbeitsplätze mit andauernder Lärmeinwirkung

· bei zu starker Schweißbildung unter Kapselgehörschützern

· bei gleichzeitigem Tragen von Brille oder Schutzbrille und Gehörschützer

     


 

SCHUTZMASKEN


FF P1 gegen gesundheitsgefährdende Feinststäube bis zum 4-fachen MAK-Wert*)

FF P2 gegen gesundheitsgefährdende Feinststäube, Rauch und flüssige Aerosole bis zum 10-fachen MAK-Wert*)

FF P3 gegen gesundheitsgefährdende Feinststäube, Rauch und flüssige Aerosole bis zum 30-fachen MAK-Wert*)


*) Mittlere Arbeitsplatz-Konzentration über die Dauer von 8 Stunden in Partikel pro Minute (PPM)


Kennfarbe Typ Anwendungbereich


    


 

SCHUTZBRILLEN


Augen- und Gesichtsschutz ist einzusetzen, wenn Augen und Gesicht schädigenden äußeren Einflüssen ausgesetzt sind.

Gefährdungen können durch mechanische, chemische, optische und thermische Einwirkungen entstehen:


AUSWAHL DES GEEIGNETEN GESICHTSSCHUTZES

Korbbrillen: Schutzbrillen, bei denen der Trägerkörper korbartig ausgebildet ist, so dass die Brille den Augenraum
dicht umschließt

- Schützt Augen vor mechanischen, chemischen, optischen oder thermischen Gefahren - Arbeiten mit Chemikalien, Flüssigkeiten, Reinigungs- oder Galvanikarbeiten

GESTELLBRILLEN:

Schutzbrillen mit Seitenschutz und Ohrbügeln. Schützt Augen vor mechanischen und optischen Gefahren - Fräsen, Schleifen (klare Scheiben), Brennschneiden, Gasschweißen (getönte Scheiben)

AUSWAHL DER GEEIGNETEN SICHTSCHEIBENMATERIALIEN

· Polycarbonat: behält seine gleichbleibenden guten mechanischen Eigenschaften und hohe Schlagzähigkeit
sowohl bei Wärme, als auch bei Kälte. Die obere Gebrauchstemperatur liegt bei 125 °C. Durch stabilisierende
Zusätze ist Polycarbonat beständig gegen Witterung und UV-Strahlung.

· Acetat: zeichnet sich durch gute mechanische Eigenschaften bis zu Temperaturen von ca. 80 °C aus und ist gegenüber vielen chemischen Einflüssen beständig.

· Verbundglas: kratzfest, relativ schwer, empfindlich gegen auftreffende glühende Teilchen

HELME Arbeitsschutzhelme müssen getragen werden, wenn Kopfverletzungen durch Anstoßen an Gegenständen, durch pendelnde, wegfliegende, herab- oder umfallende Gegenstände auftreten... mehr erfahren »
Fenster schließen
Umfangreicher Schutz für den Kopf

HELME


Arbeitsschutzhelme müssen getragen werden, wenn Kopfverletzungen durch Anstoßen an Gegenständen, durch pendelnde, wegfliegende, herab- oder umfallende Gegenstände auftreten können.
Schutzhelme dürfen daher bis zum Ende der vom Hersteller angegebenen Tragedauer eingesetzt werden, sofern sie sich in einem ordnungsgemäßen Zustand befinden.


Materialien:

· Duroplaste (z.B. Glasfaser): UV- und alterungsbeständig, bruchfest bei Kälte, formbeständig bei Wärme, chemikalienbeständig

· Thermoplaste (z.B. Polyethylen) eingeschränkte UV-, Kälte-, Wärme-, Chemikalien- und Alterungsbeständigkeit     

 


 

GEHÖRSCHUTZ


In einer Umgebung mit hohem Schallpegel, wie bei der Arbeit in der Nähe von lauten Maschinen (Flughafen, Straßenbau, Industriemaschinen, etc.) ist das Tragen eines Gehörschutzes am Arbeitsplatz ab 85 dB(A) vorgeschrieben.
Zu beachten ist auch das ein zu stark dämmender Gehörschutz zur Isolation des Trägers führt. Bei Verwendung des Gehörschutzes sollte der Wert der Umgebung nicht unter 70 dB(A) liegen.


Beispiel:

· Lärm: 100 dB – 10 dB (Dämmwert Gehörschutz) = 90 dB (zu wenig da über Grenzwert)

· Lärm: 100 dB – 25 dB (Dämmwert Gehörschutz) = 75 dB (ok)

· Lärm: 100 dB – 31 dB (Dämmwert Gehörschutz) = 69 dB (zu viel, Träger füllt sich isoliert)


Ob man einen Kapselgeörschutzstöpsel verwenden soll, richtet sich nach der Arbeitssituation und Arbeitsumgebung. Kapselgehörschützer sind zu empfehlen,

· wenn häufiges Auf- und Absetzen des Gehörschützers erforderlich ist, z.B. bei nur kurzem Aufenthalt im Lärmbereich (Bügelgehörschützer sind hier ebenfalls geeignet)

· wenn wegen zu enger Gehörgänge Gehörschutzstöpsel nicht vertragen werden

· wenn eine Neigung zu Gehörgangsentzündungen oder Unverträglichkeitsreaktionen vorliegt


Kapselhehörschützer sollen vermieden werden, wenn gutes Richtungshören aus Sicherheitsgründen erforderlich sind.

Gehörschutzstöpsel sind zu empfehlen,


· für Arbeitsplätze mit andauernder Lärmeinwirkung

· bei zu starker Schweißbildung unter Kapselgehörschützern

· bei gleichzeitigem Tragen von Brille oder Schutzbrille und Gehörschützer

     


 

SCHUTZMASKEN


FF P1 gegen gesundheitsgefährdende Feinststäube bis zum 4-fachen MAK-Wert*)

FF P2 gegen gesundheitsgefährdende Feinststäube, Rauch und flüssige Aerosole bis zum 10-fachen MAK-Wert*)

FF P3 gegen gesundheitsgefährdende Feinststäube, Rauch und flüssige Aerosole bis zum 30-fachen MAK-Wert*)


*) Mittlere Arbeitsplatz-Konzentration über die Dauer von 8 Stunden in Partikel pro Minute (PPM)


Kennfarbe Typ Anwendungbereich


    


 

SCHUTZBRILLEN


Augen- und Gesichtsschutz ist einzusetzen, wenn Augen und Gesicht schädigenden äußeren Einflüssen ausgesetzt sind.

Gefährdungen können durch mechanische, chemische, optische und thermische Einwirkungen entstehen:


AUSWAHL DES GEEIGNETEN GESICHTSSCHUTZES

Korbbrillen: Schutzbrillen, bei denen der Trägerkörper korbartig ausgebildet ist, so dass die Brille den Augenraum
dicht umschließt

- Schützt Augen vor mechanischen, chemischen, optischen oder thermischen Gefahren - Arbeiten mit Chemikalien, Flüssigkeiten, Reinigungs- oder Galvanikarbeiten

GESTELLBRILLEN:

Schutzbrillen mit Seitenschutz und Ohrbügeln. Schützt Augen vor mechanischen und optischen Gefahren - Fräsen, Schleifen (klare Scheiben), Brennschneiden, Gasschweißen (getönte Scheiben)

AUSWAHL DER GEEIGNETEN SICHTSCHEIBENMATERIALIEN

· Polycarbonat: behält seine gleichbleibenden guten mechanischen Eigenschaften und hohe Schlagzähigkeit
sowohl bei Wärme, als auch bei Kälte. Die obere Gebrauchstemperatur liegt bei 125 °C. Durch stabilisierende
Zusätze ist Polycarbonat beständig gegen Witterung und UV-Strahlung.

· Acetat: zeichnet sich durch gute mechanische Eigenschaften bis zu Temperaturen von ca. 80 °C aus und ist gegenüber vielen chemischen Einflüssen beständig.

· Verbundglas: kratzfest, relativ schwer, empfindlich gegen auftreffende glühende Teilchen

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen